Angebote / Beratung

Beratung

Sozialpsychiatrischer Dienst
des Gesundheitsamtes Reinickendorf

Teichstraße 65 / Haus 4

13407 Berlin (Reinickendorf)

 

Tel.: 030 902 94-5010

Fax: 030 902 94-5315

sozialpsychiatrischer-dienst@reinickendorf.berlin.de

www.berlin.de

Bezirksamt Reinickendorf von Berlin
  • mehr Informationen zum Sozialpsychiatrischen Dienst >>

     

     

    Der Sozialpsychiatrische Dienst hat insbesondere folgende Aufgaben:

     

    1. Beratung und psychosoziale Unterstützung, die Vermittlung und Koordinierung von Hilfen, wenn eine psychisch erkrankte Person oder eine ihr nahestehende Person diese Hilfen in Anspruch nehmen will oder wenn dem Dienst bekannt wird, dass eine Person einer dieser Hilfen bedarf;

    2. psychisch erkrankte Personen oder ihnen nahestehende Personen ambulant aufzusuchen, sie über vorsorgende, begleitende und nachsorgende Leistungen für psychisch erkrankte Personen zu informieren und sie gegebenenfalls mit Anbietern dieser Leistungen in Verbindung zu bringen;

    3. die Abgabe fachgutachterlicher Stellungnahmen gegenüber Dritten;

    4. die einleitende Koordination von Maßnahmen zum Schutz vor Fremd- oder Eigengefährdung;

    5. die Durchführung von Unterbringungen nach dem PsychKG.

     

     

Albatros gGmbH

Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle der Albatros gGmbH

Berliner Straße 14

13507 Berlin (Tegel)

 

Tel.: 030 31 98 31 222 / 221

Fax: 030 31 98 31 111

kontakt@albatrosggmbh.de

www.albatrosev.de

  • mehr Informationen zur Albatros gGmbH >>

     

    Die vielfältigen Angebote, Kontakt- und Begegnungsmöglichkeiten der Albatros gGmbH richten sich an Rat- und Hilfesuchende, an Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen, chronischen Leiden und Menschen in akuten Krisensituationen. Jeder Besucher kann so vom gegenseitigen Austausch und der Unterstützung durch andere Erfahrene und das Team profitieren. Unsere Grundprinzipien sind Freiwilligkeit und Vertraulichkeit.

     

    Die Kontakt- und Beratungsstelle der Albatros gGmbH in Reinickendorf/Tegel ist ein Projekt im Gemeindepsychiatrischen Verbundsystem. Der gemeinnützige Träger Albatros e.V. übernahm 1986 einen Versorgungsauftrag im psychiatrisch-ambulant-komplementären Bereich des Berliner Bezirkes Reinickendorf und eröffnete die Kontakt- und Beratungsstelle in Tegel.

     

    Diese hat folgende Schwerpunkte:

     

    • Beratung für Menschen in Lebenskrisen und für Menschen, die in einer belastenden,  problematischen Lebenssituation Hilfe suchen (psychologische, soziale und psychosoziale Beratung)

    • Psychiatrievorsorge und -nachsorge

    • Selbsthilfe als Form für Menschen, die sich sozial engagieren wollen und/oder Selbsthilfegruppen zu unterschiedlicher Thematik gründen wollen

    • Hilfe im Umgang mit Ämtern und Behörden

     

Rettungsring e.V.

Kontakt- und Beratungsstelle für alkohol- und medikamentenabhängige Menschen

 

Backnanger Str. 9

13467 Berlin (Hermsdorf)

 

Tel.: 030 405 33 176/ 177

Fax: 030 405 33 178

rettungsring-ev@arcor.de

www.rettungsring-ev.de

SPI Drogenberatung Nord

Alt-Reinickendorf 23-24

13407 Berlin (Reinickendorf)

 

Tel.: 030 493 80 88

Fax: 030 493 80 10

drogenhilfe-nord@stiftung-spi.de

www.stiftung-spi.de

 

Außenansicht SPI Drogenberatung Nord